Vita

Holotropes Atmen nach Grof / Holotropic Breathwork™

 

"Die Beschleunigung des Atemrhythmus und die Erhöhung der Wirksamkeit des Atmens baut in der Regel die psychischen Abwehrmechanismen ab und bewirkt eine Freisetzung und Bewußtwerdung unbewußten (und überbewußten) Materials".

 

- Stanislav Grof -

 

Curriculum Vitae

 

Ausbildungen

 

2006: Diplom der Sozialen Arbeit

 

2011: Abschluss im Holotropen Atmen bei Stanislav Grof und Tav Sparks zum "Certified Holotropic Breathwork Practicioner"

 

2011: Ausbildung in prozessorientierter Atem- und Körper-psychotherapie bei Brigitte Grof

 

2011: Heilpraktiker für Psychotherapie

 

2011-2016: Ausbildung zum approbierten Kinder- und Jugendlichen-psychotherapeuten (TP)

 

2013-2016: Ausbildung in Unitiver/Integrativer Körpertherapie bei Gustl Marlock, Ilse Schmidt-Zimmermann u.a.

 

Seit 2017: European Certification of Psychotherapy (EAP)

 

 

Beruflicher Werdegang

 

2006-2010: Mitarbeit in einer Rehabilitationseinrichtung für psychisch kranke Menschen

 

2011: Einzel- und Gruppentherapeut in einer psychosomatischen Fachklinik

 

Seit 2011: Leitung und Mitarbeit von Wochenendseminaren für "Holotropes Atmen/Holotropic breathwork" im In- und Ausland

 

Seit 2012: Mitarbeit in einer psychologischen Beratungsstelle

 

Seit 2017: Niedergelassen in eigener Praxis (KJP)

Praxis:

Rheinstraße 82

65185 Wiesbaden

 

Tel.: 0611 - 17 10 69 54

mail: praxis(at)holotropesatmen.org

 

Wegbeschreibung: Hier

Christian Frick © 2018 • Privacy Policy • Terms Of Use